Fernstudium Master BWL

Den Master BWL im Fernstudium erwerben Als Fernstudium Master BWL lassen sich alle betriebswirtschaftlichen Studiengänge zusammenfassen, die du entweder als Master of Business Administration (MBA) oder als Master of Arts (M.A.) abschließt.

Alle Abschlüsse werden von den Fernhochschulen in den Varianten „in General Management“ oder „in Advanced Management“ angeboten, den Master of Arts kannst du auch „in Betriebswirtschaftslehre“ machen.

Es gibt dabei Studiengänge, die ausdrücklich für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler (bzw. Nicht-Ökonomen) oder nur für Wirtschaftswissenschaftler (Ökonomen) geeignet sind.

Fast immer brauchst du ein Erststudium, um zum Master BWL Fernstudium zugelassen zu werden und meistens ist auch Berufserfahrung eine Zugangsvoraussetzung.

Vergleiche die Angebote der Fernhochschulen für die Master-Abschlüsse in 2 Tabellen:


MBA in General Management – Studiengänge im Vergleich

Master of Arts – M.A. – Studiengänge im Vergleich

Damit du schnell herausfindest, welcher Studiengang für dich der richtige ist und du die Angebote gut vergleichen kannst, kannst du dir in zwei Tabellen alle Studiengänge ansehen, sortiert nach den verschiedenen Abschlüssen.

Du siehst sofort, was dein Fernstudium kosten würde, welche Zugangsvoraussetzungen du erfüllen musst, ob der Studiengang zu deiner Qualifikation passt – und vieles mehr.

Ist das Fernstudium Master of Business Administration etwas für dich?

Ist der Master of Business Administration das Richtige für mich?Das MBA Fernstudium in General Management eignet sich besonders für dich, wenn dein Erststudium nichts mit BWL zu tun hatte.

Wenn du also zum Beispiel einen Hochschulabschluss als Ingenieur/in hast, oder vielleicht Jura, Soziologie, Theologie, Chemie oder Medizin studiert hast oder Sprach- oder Kulturwissenschaftler/in bist, kurz: wenn du Nicht-Ökonom/in bist, kannst du durch dieses MBA Fernstudium deine Fachkompetenz mit Management-Know-how kombinieren.

Hast du im Erststudium bereits BWL-Kenntnisse erworben, kannst du zum Beispiel an der Euro-FH dein MBA-Fernstudium schneller abschließen, weil dir deine Vorkenntnisse angerechnet werden.

Meistens ist ein Bachelor-Abschluss DIE Zugangsvoraussetzung für einen Masterstudiengang, manchmal geht’s auch mit einem Diplom, einem Staatsexamen oder mit einem Magister-Abschluss. Allerdings bedeutet das nicht, dass du automatisch Anspruch auf einen Platz in einem MBA-Studiengang hast. Jede Hochschule kann selbst festlegen, welche Zugangsvoraussetzungen für die Aufnahme gelten.

Du kannst an der Euro-FH ein BWL Master Fernstudium ohne Bachelorabschluss beginnen, wenn du nach deiner abgeschlossenen Berufsausbildung mindestens 10 Jahre gearbeitet und davon mindestens 6 Jahre lang Führungsaufgaben übernommen hast.

Laut der Job Trend Studie von 2013 gehörst du mit einem erfolgreich absolvierten Fernstudium Master BWL zu den Mitarbeitern, die in über 86% der befragten Unternehmen bevorzugt eingestellt werden.

In der Staufenbiel MBATrends-Studie 2013/14 kannst du dir ansehen, in welchen Branchen aktuell Führungskräfte mit MBA Abschluss gesucht werden.

Vergleiche die MBA-Studiengänge in der Tabelle!

Klick bitte auf das jeweilige Logo. Auf der Webseite der Uni kannst du dich noch genauer über das jeweilige Fernstudium Master BWL informieren. Bestell dir dort einfach das Infomaterial! Alle Fernunis senden dir gern – und vollkommen unverbindlich – ihre kostenlosen Kataloge zu.

Fernstudium Master BWL – MBA – Master of Business Administration – in General Management
Anbieter Euro-FH - Master Fernstudium Euro-FH - Master Fernstudium PFH - MBA Fernstudium IUBH - MBA Fernstudium IUBH - MBA Fernstudium Anbieter
Abschluss Master of Business Administration
in General Management
Master of Business Administration
in General Management
Master of Business Administration Master of Business Administration Master of Business Administration Abschluss
Zielgruppe Nicht-Wirtschaftswissenschaftler Wirtschaftswissenschaftler
Diplomkauffrauen/-männer
Nicht-Wirtschaftswissenschaftler Nicht-Wirtschaftswissenschaftler Nicht-Wirtschaftswissenschaftler Zielgruppe
Zugangs-
voraussetzungen
Erststudium
(aber auch ohne Erststudium möglich)
und diese Voraussetzungen
Erststudium im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
und diese Voraussetzungen
Erststudium
Diplom, Staatsexamen, Magister oder ein Bachelor-Abschluss mit 240 ECTS,
mind. 1-jährige Berufspraxis
Erststudium
Diplom, Magister, Master, erweiterter Bachelor (210 ECTS)
und diese Voraussetzungen
Erststudium
Bachelor
180 ECTS
und diese Voraussetzungen
Zugangs-
voraussetzungen
Vertiefungs-
richtungen
Mehr als 15 Themen, die auch wechseln. Zum Beispiel:

  • Import-/Export-Management
  • Internationales Marketing
  • Internationales Risikomanagement
  • Servicemanagement/CRM
  • Supply Chain Management
  • Arbeitsrecht
  • Innovationsmanagement
  • usw.
  • Accounting
  • Angewandte Wirtschaftspsychologie
  • Corporate Finance
  • E-Business
  • Education Management
  • Gesundheitsmanagement
  • Handelsmanagement
  • Industrielles Management
  • Logistikmanagement
  • Tourismus- und Sportmanagement
keine 6 Branchen- und 9 Funktionsspezialisierungen, zum Beispiel:

  • Strategisches Luftverkehrsmanagement
  • Strategisches Hotelmanagement
  • Erfolgsorientiertes Controlling
  • Health Care Management
  • Human Resource Management
  • IT-Management
  • Supply Change Management
Vertiefungs-
richtungen
Studienbeginn jederzeit jederzeit 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober jedes Jahres jederzeit jederzeit Studienbeginn
Studiendauer Regelstudienzeit 24 oder 32 Monate Verkürzung der Studienzeit um bis zu 8 Monate aufgrund individueller Anrechnung 18 Monate 12 oder 24 Monate 18 oder 36 Monate Studiendauer
Verlängerung kostenlos 12 / 16 Monate bitte erfragen kostenlos 12 Monate kostenlos 18 Monate Verlängerung
Präsenz-
zeiten
1 Unternehmensplanspiel à 3 Tage,
3 Präsenzseminare à 2 Tage,
zweiwöchiges Auslandsseminar, Onlineseminar
1 Unternehmensplanspiel à 3 Tage,
3 Präsenzseminare à 2 Tage,
zweiwöchiges Auslandsseminar, Onlineseminar
Die Teilnahme an Präsenzphasen ist freiwillig. 10 Tage an 5 Wochenenden
optional: 1 Woche Auslandsaufenthalt
(2014 in Hongkong)
10 Tage an 5 Wochenenden optional: 1 Woche Auslandsaufenthalt
(2014 in Hongkong)
Präsenz-
zeiten
Studienkosten 13.680 / 14.400 Euro
bzw.
24 Raten à 570 Euro / 32 Raten à 450 Euro
bis zu 4100 Euro weniger
als beim Studium in Regelstudienzeit
8.514 Euro 10.903 / 11.371 Euro
bzw.
12 Raten à 859 Euro / 24 Raten à 448 Euro
14.977 Euro /
15.679 Euro
bzw.
18 Raten à 799 Euro / 36 Raten à 419 Euro
Studienkosten
Prüfungsgebühren in den Studienkosten enthalten in den Studienkosten enthalten in den Studienkosten enthalten in den Studienkosten enthalten in den Studienkosten enthalten Prüfungsgebühren
Credits 120 120 60 60 90 Credits
Prüfungsorte Hamburg, Bremen, Berlin, Göttingen, Leipzig, Köln, Frankfurt a. M., Nürnberg, Reutlingen, München, Zürich, Wien Berlin, Dortmund, Erfurt, Göttingen, Hannover, Heidelberg, Ludwigshafen, Lübeck, München, Ratingen/Düsseldorf, Stade/Hamburg Aachen, Basel, Berlin, Bielefeld, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt (a.M.), Freiburg, Hamburg, Hannover, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Salzburg, Ulm, Wien, Zürich Prüfungsorte
Extras 4 Wochen kostenlos testen. 4 Wochen kostenlos testen. 3 Monate testen mit Geld-zurück-Garantie. 4 Wochen kostenlos testen. Wenn du dich bis zum 30. Juni 2014 einschreibst, bekommst du ein iPad mini Retina. Extras
Fördermittel und
Finanzierungs-
möglichkeiten
Die Studiengebühren und Aufwendungen für’s Fernstudium sind steuerlich absetzbar. Zuschüsse kannst du unter bestimmten Voraussetzungen bekommen. Informiere dich über das Weiterbildungsstipendium und über das Aufstiegsstipendium.
Wenn du Arbeitnehmer/in in Thüringen bist, informiere dich über ein Förderprogramm für Masterstudiengänge.
Informiere dich auch über die Möglichkeit der Förderung von Bildung durch eine Stiftung.
Du kannst auch versuchen, einen Kredit zu bekommen. Informiere dich über den Bildungskredit des Bundes, über Studienkredite, über Bildungsfonds auf bildungsfonds.de und deutsche-bildung.de.
Zeitsoldatinnen und -soldaten können sich hier informieren.
Außerdem lohnt es sich, die Prämien- und Rabattangebote und Bonusprogramme der Fernunis genau anzusehen!
Fördermittel und
Finanzierungs-
möglichkeiten
Link zum Anbieter Euro-FH - Master Fernstudium Euro-FH - Master Fernstudium PFH - MBA Fernstudium IUBH - BWL Bachelor Fernstudium IUBH - BWL Bachelor Fernstudium Link zum Anbieter

Zugangsvoraussetzungen für den MBA an der Euro-FH

1. Akademische Voraussetzung

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, dass deine Vorkenntnisse (hochschulische Studien- und Prüfungsleistungen) – je nach Abschluss – in Verbindung mit einschlägiger Berufserfahrung und/oder mit beruflicher Fortbildung im Umfang von bis zu 50 Credits angerechnet werden. Das wird individuell geprüft (nach der Anrechnungsordnung). Dadurch kann sich deine Studiendauer um bis zu 6 Monate verkürzen und deine Studienkosten würden sich um bis zu 4100 Euro verringern.

2. Praktische Voraussetzung

  • Du hast mindestens 2 Jahre Berufserfahrung (in der Regel nach dem Erststudium).

3. Eignungsfeststellung und Fremdsprachenkenntnisse Englisch

  • Für die Eignungsfeststellung musst du einen GMAT (Graduate Management Admission Test) mit mindestens 500 Punkten nachweisen.
  • Den Nachweis deiner Fremdsprachenkenntnisse in Englisch erbringst du beispielsweise durch einen TOEFL-Test mit mindestens 550 Punkten oder durch einen Computer-Test mit mindestens 213 Punkten oder durch einen internetbasierten Test mit mindestens 79 Punkten.
  • Alternativ kannst du auch in einem Telefon-Interview deine Eignung überprüfen lassen und deine Fremdsprachenkenntnisse in Englisch nachweisen. Das Interview wird von der Euro-FH organisiert und wird auf Englisch im Stil eines Bewerbungsgesprächs geführt.

4. Pflichtnachweise – für deine Immatrikulation werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Beglaubigtes Zeugnis über zuvor erreichten Hochschulabschluss
  • Berufsbezogener Lebenslauf
  • Bewerbungsschreiben
  • Beglaubigter Nachweis der beruflichen Erfahrung (z.B. Arbeitszeugnisse)
  • Zwei Empfehlungsschreiben von Vorgesetzten, Professoren oder anderen aussagekräftigen Persönlichkeiten

Zugangsvoraussetzungen für den MBA an der IUBH

Für die 60 ECTS Variante in zwei oder vier Semestern brauchst du:

  • Ein Erststudium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten (Fach-)Hochschule / Universität mit mindestens 210 ECTS (z.B. Diplom, Master- oder Magisterabschluss) mit der Abschlussnote „Befriedigend“ (mindestens)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, die du aber erst am Ende des Studiums nachweisen musst
  • Gute Englischkenntnisse, die du nachweisen kannst mit mind. 80 erreichten Punkten im TOEFL ibT oder mit mind. 6,0 Punkten im IELTS

Für die 90 ECTS Variante in drei oder sechs Semestern brauchst du:

  • Ein Erststudium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten (Fach-)Hochschule / Universität mit mindestens 180 ECTS (z.B. Bachelorabschluss) mit der Abschlussnote „Befriedigend“ (mindestens)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, die du aber erst am Ende des Studiums nachweisen musst
  • Gute Englischkenntnisse, die du nachweisen kannst mit mind. 80 erreichten Punkten im TOEFL ibT oder mit mind. 6,0 Punkten im IELTS

Ist das M.A. Fernstudium der geeignete Studiengang für dich?

Diese Studiengänge werden sowohl ausdrücklich für Nicht-Ökonomen (an der AKAD) als auch gerade für diejenigen angeboten (an der PFH und an der IUBH), die schon einen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang erfolgreich abgeschlossen haben.

Sieh dir bitte die für dich – je nach deiner Vorqualifikation – passenden M.A. Fernstudiengänge genauer an, für einen ersten Eindruck und Überblick kannst du unsere Tabelle nutzen und dir dann auf den Webseiten der Fernuniversitäten detaillierte Infos holen.

Vergleiche die M.A.-Studiengänge in der Tabelle!

Um zur Webseite der Uni zu kommen, klick bitte auf das jeweilige Logo. Und wenn du dich noch genauer informieren willst, bestell dir dort einfach das Infomaterial! Alle Fernunis senden dir gern – und vollkommen unverbindlich – ihre kostenlosen Kataloge zu.

Fernstudium Master BWL – M.A. – Master of Arts
Anbieter AKAD Hochschulen - M.A. Fernstudium PFH - BWL M.A. Fernstudium PFH - BWL M.A. Advanced Fernstudium IUBH - BWL M.A. Fernstudium Anbieter
Abschluss Master of Arts (M.A.)
Betriebswirtschaftslehre
Master of Arts (M.A.)
Betriebswirtschaftslehre
Master of Arts (M.A.)
Advanced Management
Master of Arts (M.A.)
General Management
Abschluss
Zielgruppe Nicht-Wirtschaftswissenschaftler Wirtschaftswissenschaftler Wirtschaftswissenschaftler Witschaftswissenschaftler und Nicht-Wirtschaftswissenschaftler Zielgruppe
Zugangs-
voraussetzungen
Hochschulstudium in einem nicht ökonomischen Studiengang
Alle Voraussetzungen ansehen
Wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor-Studiengang mit 180 ETCS Diplom in wirtschaftswissenschaftlichem Fach
oder Bachelor BWL mit 240 ETCS
(bei weniger ETCS gibt es die Möglichkeit, in Brückenkursen an der PFH die fehlenden ETCS zu bekommen)
Hochschulstudium
Alle Voraussetzungen ansehen
Zugangs-
voraussetzungen
Vertiefungs-
richtungen
  • Personalmanagement
  • Marketingmanagement
  • Bilanzmanagement
  • Corporate Finance
  • Gesundheitsmanagement
  • Handelsmanagement
  • Industrielles Management
  • Tourismus- und Sportmanagement
  • Accounting
  • Angewandte Wirtschaftspsychologie
  • E-Business
  • Education Management
  • Logistikmanagement
  • Strategisches Marketing/Vertriebsmanagement
  • Accounting
  • Angewandte Wirtschaftspsychologie
  • Corporate Finance
  • E-Business
  • Education Management
  • Gesundheitsmanagement
  • Handelsmanagement
  • Industrielles Management
  • Logistikmanagement
  • Tourismus- und Sportmanagement
6 Branchen- und 9 Funktionsspezialisierungen, zum Beispiel:

  • Strategisches Luftverkehrsmanagement
  • Strategisches Hotelmanagement
  • Erfolgsorientiertes Controlling
  • Health Care Management
  • Human Resource Management
  • IT-Management
  • Supply Change Management
Vertiefungs-
richtungen
Studienbeginn jederzeit 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober jedes Jahres 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober jedes Jahres jederzeit Studienbeginn
Studiendauer Standardvariante 30 Monate / Sprintvariante 24 Monate 36 Monate
(Verkürzung auf 24 Monate möglich)
18 Monate 24, 36 oder 48 Monate Studiendauer
Verlängerung kostenlos 24 Monate bitte erfragen bitte erfragen bitte erfragen Verlängerung
Präsenz-
zeiten
20 – 24 Tage pro Semester 3 Präsenztage an Wochenenden und/oder als Online-Tutorium wochentags ab 18.00 Uhr oder samstags keine Präsenz-
zeiten
Studienkosten 12.240 Euro
bzw.
24 Raten
à 510 Euro /
30 Raten
à 408 Euro
11.378 Euro
bzw.
36 Raten à 298 Euro

7.614 Euro
bzw.
18 Raten à 398 Euro
24 Monate = 10.651 Euro
24 Raten à 419 Euro
36 Monate = 11.359 Euro
36 Raten à 299 Euro
48 Monate = 11.587 Euro
48 Raten à 229 Euro
Studienkosten
Prüfungsgebühren 960 Euro 650 Euro
(sind in den Studienkosten enthalten)
450 Euro
(sind in den Studienkosten enthalten)
595 Euro
(sind in den Studienkosten enthalten)
Prüfungsgebühren
Credits 120 ETCS 120 ETCS 60 ETCS 120 ETCS Credits
Prüfungsorte Lahr, Leipzig, Pinneberg, Stuttgart, Augsburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, München Berlin, Dortmund, Erfurt, Göttingen, Hannover, Heidelberg, Ludwigshafen, Lübeck, München, Ratingen/Düsseldorf, Stade/Hamburg Aachen, Basel, Berlin, Bielefeld, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt (a.M.), Freiburg, Hamburg, Hannover, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Salzburg, Ulm, Wien, Zürich Prüfungsorte
Extras 4 Wochen kostenlos testen.
Wählst du die Sprintvariante, gibt’s einen Bonus von 750 Euro.
3 Monate kostenlos testen mit Geld-zurück-Garantie. 4 Wochen kostenlos testen.
Wenn du dich bis zum 30. Juni 2014 einschreibst, bekommst du ein iPad mini Retina.
Extras
Fördermittel und Finanzierungs-möglichkeiten Die Studiengebühren und Aufwendungen für’s Fernstudium sind steuerlich absetzbar. Zuschüsse kannst du unter bestimmten Voraussetzungen bekommen. Informiere dich über das Weiterbildungsstipendium und über das Aufstiegsstipendium.
Wenn du Arbeitnehmer/in in Thüringen bist, informiere dich über ein Förderprogramm für Masterstudiengänge.
Informiere dich auch über die Möglichkeit der Förderung von Bildung durch eine Stiftung.
Du kannst auch versuchen, einen Kredit zu bekommen. Informiere dich über den Bildungskredit des Bundes, über Studienkredite, über Bildungsfonds auf bildungsfonds.de und deutsche-bildung.de.
Zeitsoldatinnen und -soldaten können sich hier informieren.
Außerdem lohnt es sich, die Prämien- und Rabattangebote und Bonusprogramme der Fernunis genau anzusehen!
Fördermittel und Finanzierungs-möglichkeiten
Link zum Anbieter AKAD Hochschulen - M.A. Fernstudium PFH - BWL M.A. Fernstudium PFH - BWL M.A. Advanced Fernstudium IUBH - BWL Bachelor Fernstudium Link zum Anbieter

Zugangsvoraussetzungen für den M.A. an der AKAD University

Du brauchst ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem nicht ökonomischen Studiengang.

Hochschule = Universität, Fachhochschule, Pädagogische Hochschule, Technische Hochschule sowie Berufsakademien in Baden-Württemberg, Berlin, Sachsen und Thüringen

„Nicht ökonomisch“ bedeutet: Der Studiengang muss weniger als 50% betriebswirtschaftliche Inhalte enthalten.

Die AKAD empfiehlt, dass du folgende Vorkenntnisse haben solltest:

Sichere Englischkenntnisse auf der Niveaustufe ALTE4/GER C1

„Sichere Englischkenntnisse“ bedeutet: Du hattest mindestens 7 Jahre Englischunterricht in der Schule oder du hast ein Certificate in Advanced English. Wenn du überprüfen möchtest, wie gut du Englisch sprichst, kannst du online einen Englischtest machen (das Ergebnis bekommst du sofort). An der AKAD wird auch ein Vorbereitungslehrgang in Englisch angeboten.

Zugangsvoraussetzungen für den M.A. an der IUBH

Du brauchst

  • ein betriebswirtschaftliches Hochschulstudium, z.B. einen BWL Bachelor, abgeschlossen mit der Note „Befriedigend“

oder

  • ein nicht-betriebswirtschaftliches Hochschulstudium, abgeschlossen mit der Note „Befriedigend“, und entsprechende Praxiserfahrung in einem betriebswirtschaftlich ausgerichteten Beruf oder in einem Beruf, in dem du dich mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzt.

Bewirbst du dich mit einem nicht-betriebswirtschaftlichen Erststudium, wird nach einem telefonischen Interview mit einem der IUBH-Professoren entschieden, ob du aufgenommen wirst.

Außerdem musst du bei deiner Bewerbung üblicherweise Folgendes vorweisen:

  • 1 Lichtbild
  • Nachweise des Erststudiums
  • Eine Kopie deines Personalausweises oder deines Reisepasses (mit der du beweist, dass du es auch wirklich bist)
  • Bestätigung deiner Krankenversicherung
  • Hochschulzugangsberechtigung

Wer bietet das Fernstudium Master BWL Studium an?

Klicke einfach auf eins der Logos und du kommst direkt zum jeweiligen Anbieter. Auf deren Seiten findest du ausführliche Informationen zu den Inhalten der Studiengänge.

Um alle Infos zu bekommen, musst du dich in einem internen Bereich anmelden. Das kostet nichts und ist völlig unverbindlich. Dir werden dann die Kataloge zugesendet, damit du auch „offline“ alles in Ruhe ansehen und vergleichen kannst.

AKAD Hochschulen - BWL Fernstudium Euro-FH - MBA Fernstudium

PFH BWL Fernstudium IUBH - Fernstudium Betriebswirtschaft

Alle Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt – sie erfolgen aber ohne Gewähr.

Neben dem Fernstudium Master BWL gibt es weitere betriebswirtschaftliche Fernstudien Abschlüsse

Ein weiterer akademischer Abschluss, der durch ein BWL Fernstudium erworben werden kann, ist natürlich der BWL Bachelor.