Technischer Betriebswirt IHK

Als Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK bist du in der Lage, technisches Wissen und betriebswirtschaftliche Kompetenz zu kombinieren.

In Industrie und Handwerk sind Fach- und Führungskräfte sehr gefragt, die sich in mehr als einem Bereich auskennen. Als Techniker, Meister oder Ingenieur erwirbst du mit diesem Fernlehrgang kaufmännische Zusatzqualifikationen, die dich für neue Führungsaufgaben qualifizieren.

Dieser Fernlehrgang endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer mit dem Abschluss Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in IHK.

Vergleiche in der Tabelle die Angebote der Fernschulen für den Fernlehrgang Technischer Betriebswirt IHK!

Klick auf die Logos, um Infos über den Studienplan und die entsprechenden Lehrinhalte direkt auf der Webseite des jeweiligen Anbieters zu bekommen. Du kannst dir dort auch kostenlos und unverbindlich die Kataloge der Fernschulen bestellen!

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in IHK
Anbieter Fernakademie für Erwachsenenbildung - Technischer Betriebswirt IHK Hamburger Akademie für Fernstudien - Technischer Betriebswirt IHK ILS - Technischer Betriebswirt IHK Studiengemeinschaft Darmstadt SGD - Technischer Betriebswirt IHK AKAD Hochschulen - Technische/r Betriebwir/in IHK Anbieter
Studienbeginn und Teilnahme-bedingungen Du kannst jederzeit anfangen. Um am Fernlehrgang teilnehmen zu können, sollst du mindestens einen Hauptschulabschluss und Berufspraxis haben. Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung s.u. Du kannst jederzeit anfangen. Um am Fernlehrgang teilnehmen zu können, brauchst du eine abgeschl. Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich. Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung s.u. Du kannst jederzeit anfangen. Um am Fernlehrgang teilnehmen zu können, sollst du mindestens einen Hauptschulabschluss und Berufspraxis haben. Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung s.u. Du kannst jederzeit anfangen. Um am Fernlehrgang teilnehmen zu können, brauchst du eine abgeschl. Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich.Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung s.u. Du kannst jederzeit anfangen. Um am Fernlehrgang teilnehmen zu können, solltest du Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung erfüllen. Studienbeginn und Teilnahme-bedingungen
Studiendauer 18 Monate (ca. 10-12 Stunden pro Woche). Kostenlose Verlängerung um 12 Monate. 21 Monate Studiendauer
Studienkosten Bei diesen Anbietern ist der Gesamtpreis 2628 Euro
bzw. du zahlst
18 Raten à 146 Euro.
Außerdem musst du die IHK-Prüfungsgebühr bezahlen. Informiere dich bei der zuständigen Handelskammer über die aktuelle Gebühr.
3549 Euro
bzw.
18 Raten à 169 Euro
Studienkosten
Seminare Es werden 3 Seminare in Hamburg angeboten, die insgesamt 100 Stunden dauern. An 8 Stunden musst du teilnehmen, die Gebühren dafür sind in den Lehrgangskosten bereits enthalten. Zwei Seminare in Hamburg oder drei in Darmstadt. Teinahme freiwillig. Prüfungsvorbereitungsseminare in Hamburg dauern insgesamt 100 Stunden. Kosten für 8 Stunden zu „Projektarbeit und Prüfungstraining“ sind in den Studienkosten enthalten. 3 Seminare von insgesamt 100 Stunden, davon 8 Stunden verpflichtend und kostenfrei. 13 Seminartage.
Die meisten Seminare werden an allen AKAD-Standorten angeboten.
Seminare
Studienmaterial 65 Studienhefte inkl. 10 Fallstudien, Leitfaden zur Projektarbeit des DIHK, Lernsoftware zum Thema Moderation 65 Studienhefte, 1 CD mit Hörtexten 65 Studienhefte (davon 10 Fallstudien), Leitfaden zur Projektarbeit des DIHK, Lernsoftware zum Thema Moderation Studienmappe mit Arbeitsmaterial, 66 Lernhefte inkl. 10 Fallstudien, Leitfaden zur Projektarbeit des DIHK, Lernsoftware zum Thema Moderation 61 Studienbriefe, 5 Downloads, 15 Transferaufgaben, 2 Fallstudien Studienmaterial
Extras Du kannst bei allen Anbietern den Lehrgang 4 Wochen kostenlos testen. Extras
So sparst du Steuern Bei diesen Fernlehrinstituten sind die Studiengebühren von der MwSt. befreit und steuerlich absetzbar. So sparst du Steuern
Abschluss Du erhältst ein Abschlusszeugnis/Zertifikat der jeweiligen Fernschule. Nach der IHK-Pfüfung bist du: Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in IHK
Dieser Abschluss berechtigt zum Hochschulstudium. (Infos dazu)
Abschluss
Förderung Zuschüsse für deine berufliche Weiterbildung kannst du unter bestimmten Voraussetzungen bekommen. Informiere dich über die Bildungsprämie, über die Förderungen der Bundesländer in Nordrhein-Westfalen, in Brandenburg, in Hessen, in Rheinland-Pfalz, in Hamburg, in Bremen, in Sachsen, in Thüringen, über das Meister-BAföG (das bekommt man auch, ohne Meister zu sein), über das Aufstiegsstipendium, über das Programm WeGebAU und das Weiterbildungsstipendium bei deiner örtlichen Agentur für Arbeit und über den Bildungsgutschein. Förderung
Direkt zum Anbieter Fernakademie für Erwachsenenbildung - Technischer Betriebswirt IHK Hamburger Akademie für Fernstudien - Technischer Betriebswirt IHK ILS - Technischer Betriebswirt IHK Studiengemeinschaft Darmstadt SGD - Technischer Betriebswirt IHK AKAD Hochschulen - Technische/r Betriebwir/in IHK Direkt zum Anbieter
Rabatte vom Institut Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte, Zivildienstleistende, Arbeitslose, Rentner und Bundeswehrangehörige bekommen 10% Rabatt auf die Lehrgangskosten. Rabatte vom Institut

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK Prüfung

Du wirst zur IHK Prüfung zugelassen, wenn du zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung folgende Voraussetzungen erfüllst:

  • Du hast eine Prüfung zum Industriemeister bestanden.

Oder:

  • Du hast eine vergleichbare technische Meisterprüfung bestanden.

Oder:

  • Du hast eine staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker bestanden.

Oder:

  • Du hast die Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) bestanden.

Oder:

  • Du hast eine staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur bestanden und bist danach mindestens 2 Jahre lang berufstätig gewesen in dem Bereich.

Du kannst aber auch zur Prüfung zugelassen werden, wenn du Zeugnisse vorlegen oder auf andere Weise glaubhaft machen kannst, dass du Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hast, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Wo finden Technische Betriebswirte einen Job?

Die Aufstiegsqualifikation „Technischer Betriebswirt IHK“ ist oberhalb der Meister- und Technikerebene angesiedelt.

Dein Einsatzgebiet ist sehr vielseitig und kann von der Arbeitsplanung, -steuerung und -überwachung über Logistik, Qualitäts- und Projektmanagement bis hin zur Personaleinsatzplanung reichen.

  • Gestaltung von Arbeits- und Betriebsabläufen der einzelnen Produktionsstufen unter Kosten-, Nutzen-, Qualitäts- und Terminaspekten
  • Leiten und technisch-wirtschaftliches Unterstützen von Projekten
  • Koordinieren technisch-wirtschaftlicher Prozess-Schnittstellen
  • Führen von Mitarbeitern und Prozessbeteiligten
  • Schulungen für den technischen Kundendienst

Wer bietet diesen Fernlehrgang an?

Klick einfach auf eins der Logos und du kommst direkt zum jeweiligen Anbieter. Auf deren Seiten findest du ausführliche Informationen zu den Inhalten der Lehrgänge.

Um alle Infos zu bekommen, musst du dich in einem internen Bereich anmelden. Das kostet nichts und ist völlig unverbindlich. Dir werden dann die Kataloge inklusive einer Probelektion zugesendet, damit du auch „offline“ alles in Ruhe ansehen und vergleichen kannst.

Fernakademie für Erwachsenenbildung - Technischer Betriebswirt IHK Hamburger Akademie für Fernstudien - Technischer Betriebswirt IHK ILS - Technischer Betriebswirt IHK

Studiengemeinschaft Darmstadt SGD - Technischer Betriebswirt IHKAKAD Hochschulen - Technische/r Betriebswirt/in IHK

Alle Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt – sie erfolgen aber ohne Gewähr.

Weitere betriebswirtschaftliche Abschlüsse:

IHK Fachwirt/in Abschlüsse:

Staatlich geprüfte Betriebswirte mit verschiedenen Schwerpunkten: